Randbemerkungen

14 Beiträge

Platon und die Angst vor der Erkenntnis

Natürlich wusste Platon, dass er, gleich nachdem sein Kopf aus dem Nebel auftauchte und das Licht der Welt der absoluten Ideen erblickte, die Leiter unter ihm wegstossen musste. Das Licht aber war so überwältigend, die Einsicht so durchdringend, dass ihn, wie vor ihm schon und nach ihm noch so vielen […]

Das Zeitalter der Aisthesis

Hans, der Theoretiker, nimmt sich einen Brownie, den er eben zum Geburtstag von Aspasia gebacken hat und spricht: „Nach einem Stück von Kleist (Cäcilia/ Bildersturm III) habe ich verstärkt den Eindruck, dass wir uns im Beginn des ästhetischen Zeitalters befinden, das Zeitalter der Vernunft ist noch lange nicht angebrochen. Viele glauben […]

Die Kraft des Storytelling

Dan Pearce, Single Dad Laughing hat im November letzten Jahres eine Geschichte über Homosexualität und Christentum geschrieben „Ich bin christlich, es sei denn, du bist schwul“(englisch). Doch es ist nicht nur der exzellente Artikel, der mich so bewegte, sondern die zutiefst emotionalen Geschichten, welche durch diesen Artikel ausgelöst wurden. Diese Geschichten […]

Open Learning – Crowdlearning

Auf der Re:publica 2012 ist das Thema „Open Learning“ breit diskutiert worden. Dabei standen Kooperation und Storytelling im Mittelpunkt. Auch die direkte Produktion von e-books und Paperbooks aus der kooperativen Arbeit heraus ist hochinteressant. Ich finde besonders interessant, welchen Stellenwert das Storytelling bekommen hat und ich finde interessant, dass der […]