Veröffentlichungen und Schriften

Narrativierung200
Vorschau Vorschau

Vorschau

Vorschau

CallToAction250BuchKaufen

Geschriebenes

  • Web 2.0 für die Berufsbildung
  • IT in ländlichen Familienzentren.
  • Konfliktmanagement in ländlichen Familienzentren. (Vortrag für EDURA)
  • Selbstlernen und selbstgesteuertes Lernen. 2006
  • Russell und Mystizismus. 2006
  • Begabtenförderung und lernende Region. Bestandsaufnahme in Mecklenburg-Vorpommern. 2006, Studie
  • Menschenwürde, Selbstachtung, Suizid und Selbstaufopferung. Berlin, 2005. Manuskript
  • Suggestopädie – Neue Wege für das Lernen am PC. 1998.
  • Computergestütztes Lernen in der Aus-und Weiterbildung. März 1994. (Projektbericht).
  • Standardtheorien für das Kommunikations- und Verhaltenstraining. Seminarhandout. 1994
  • Eine kleine Geschichte der Philosophie. 1991.
  • Zur Entwicklung des Begriffes „Aneignung“ bei Marx. 1981. (Diplomarbeit).

Gedrucktes

  • Narrativierung im Unterricht und in der Lehre. epubli/ Story-way 2014
  • Status – Lust – Identität. Wirkungsweise und Anwendung von Gamifikation im Unterricht und in der Lehre. epubli/Story-Way 2013. ISBN:  9783844262940
  • Huhn oder Ei? Philosophische Dichotomien. Berlin  2011
  • Küchenphilosophen. Gespräche und Rezepte. Berlin 2011
  • Narrativierung in der Berufsbildung. In: Handbuch der Aus- und Weiterbildung. Aktualisierungslieferung Nr. 216. Mai 2011. Verlag Deutscher Wirtschaftsdienst.
  • Leitfaden für Lehrgangsorganisatoren und Dozenten. Baustein der IHK-Reihe: Generation Erfahrung. 2006.
  • Innovative Lernverfahren. Lernen mit körper- und bewegungsorientierten Verfahren. IV. BerufsBildungsTage Mecklenburg-Vorpommern 2005. itf-schwerin. Dokumentation.
  • Selbstlernzentren und die Freiheit zum Lernen. ITF Schwerin, Heft 9. 2003.
  • Projekt-CD, in Beiträge zu einer neuen Lernkultur. INBAS GmbH, 2003.
  • Marcels Entscheidung. Videofilm von Olaf Winkler und Axel Kalhorn. hiba gmbh. VHS 58 Min. (Pädagogische Beratung)
  • Grundwissen Farbe. Lernsoftware CD-ROM. hiba Darmstadt, 2001.
  • Methoden der Suggestopädie in der beraterischen Arbeit? Bundesanstalt für Arbeit. Landesarbeitsamt Bayern, 2000.
  • Bilanzlernen multimedial: Auszubildende erstellen eine Lernsoftware. Ralf Henning, Bernd Floßmann. Hiba-Verlag Lübeck, 1999.
  • Bilanzlernen multimedial Ein CD-Programm von Auszubildenden für Auszubildende. hiba-Verlag, Lübeck (Projektbegleitung)
  • Qualitätssicherung bei Bildungsträgern. Zwei Fallstudien. Bernd Floßmann, Ingeborg Bootz. 1994. itf – Schriftenreihe zur beruflichen Aus- und Weiterbildung. Band 16
  • Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern – Bilanz und Probleme 1992. Bernd Floßmann, Hans Joachim Buggenhagen. ITF Schwerin, 1992.
  • Der Verlust der Nische. In: QUEM Bulletin 2/92
  • Zum Verhältnis von sozialistischem Humanismus und Technologie bei der bewussten Gestaltung sozialistischer Arbeitsbedingungen. Ingenieurhochschule Wismar. Wissenschaftliche Beiträge, 13. Jahrgang (1), 1988.
  • Die Dialektik von Arbeitsbedingungen und Entwicklung der Produktivkraft der Arbeit – Untersuchungen zur philosophischen Bedeutung einer arbeitswissenschaftlichen Kategorie. Dezember 1986. (Dissertation A). – Mehr zum Inhalt
  • Probleme der bewussten Gestaltung sozialistischer Arbeitsbedingungen in Industriebetrieben. In Wissenschaftliche Beiträge Sonderheft 1/85, Tagungsbericht, Wissenschaftlich-technischer und sozialer Fortschritt in Geschichte und Gegenwart. Ingenieurhochschule Wismar, 1985.
  • Überlegungen zur Kategorie „Arbeitsbedingungen“. In: Methodologische Probleme der Theorie und Geschichte der Produktivkraftentwicklung, Wissenschaftliche Beiträge. Sonderheft 1/83. Ingenieurhochschule Wismar, 1983.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind noch offen.