Open Learning – Crowdlearning

Auf der Re:publica 2012 ist das Thema „Open Learning“ breit diskutiert worden. Dabei standen Kooperation und Storytelling im Mittelpunkt. Auch die direkte Produktion von e-books und Paperbooks aus der kooperativen Arbeit heraus ist hochinteressant.

Ich finde besonders interessant, welchen Stellenwert das Storytelling bekommen hat und ich finde interessant, dass der Gedanke des Crowdlearnings offensichtlich noch nicht komplex angedacht wurde. Da gibt es also noch Möglichkeiten.

Auf smart-digits stellt Fabian Kern die Diskussionen vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen